60% Rabatt auf das große Buch der Überlebenstechniken

Bodensafe – Wertgegenstände in einem Bodentresor in Haus und Garten sicher verstecken

Ein Bodensafe bietet eine alternative Möglichkeit, seine Wertsachen zu sichern. Klein und unauffällig eignet sich diese Art von Tresor ideal, um kleinere Wertgegenstände wie Schmuck oder Dokumente sicher aufzubewahren. Da Bodentresore im Boden integriert werden, empfiehlt sich eine frühzeitige Planung für die Integrierung. Daher ist es ratsam einen Bodensafe zu kaufen, wenn der Neubau oder die Renovierung eines Hauses geplant wird.

Wissenswertes zum versteckten Tresor

Was sind Bodensafes?

Der Bodensafe gehört zur Gattung der Einmauertresore. Ein versteckter Tresor, der in den Boden eingesetzt wird. Durch die umliegenden Wände ist ein Bodensafe wie ein Wandtresor besonders gut geschützt. Doch ein Erdtresor ist auch schwer aufzufinden. Unter einem Teppich oder Möbeln ist ein solcher Tresor gut versteckt. Doch auch wenn ein Bodensafe von unbefugten Personen gefunden wird, ist es aufgrund der Einlassung in den Boden kaum möglich, den Bodentresor mit Hebelwerkzeugen aufzuhebeln. Zudem besteht für Diebe auch nicht die Möglichkeit, den Safe mitzunehmen und an einem anderen Ort zu öffnen.

Wer stellt Bodensafes her?

Format

Format ist ein deutscher Traditionshersteller von Tresoren. Gegründet wurde das Unternehmen mit Sitz in Hessisch-Lichtenau im Jahr 1989. In den vergangenen Jahrzehnten wurde der deutsche Tresorspezialist zu den führenden Tresorherstellern in Europa. Neben hochwertigen Bodentresoren stellt Format unter anderem auch Tresoren für Geldautomaten, welche in diversen europäischen Banken zu finden sind, her.

Secureo

Secureo ist ein namhafter Tresorhersteller mit Sitz in Österreich. Das Unternehmen mit Sitz in Innsbruck hat sich mit der Herstellung von Sicherheitstechnik einen Namen gemacht. Zu den Produkten zählen neben Bodentresoren, Einwurftresore, Hotelsafes, Kurzwaffentresore, Möbeltresore, Wandtresore und Feuerschutztresore.

Bordogna

Bordogna ist ein italienischer Tresorhersteller. Der italienische Tresorspezialist gehört zu den führenden Unternehmen bei der Herstellung von Wandtresoren, Tresoren zur Aufbewahrung von Waffen und Bodentresore.

Sekurum

Sekurum ist ein österreichisches Unternehmen, welches unter der Marke CLES die verschiedensten Sicherheitsprodukte vertreibt. Unter der Bezeichnung CLES floor werden auch hochwertige sowie innovative Bodensafes vertrieben.

Welche Arten von Bodensafes gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Bodentresoren. Eine davon ist die quadratische und rechteckige Variante, die innerhalb des Hauses zur Sicherung von Wertgegenständen eingesetzt wird. Die zweite Variante ist der Rohrtresor. Die rundlich geformten Tresore sind oft im Außenbereich beispielsweise als Garten Tresor zu finden. Ein Rohrtresor ist ein relativ kleiner Tresor, in dem sich kleinere Gegenstände wie Schlüssel für die Haustür oder Garage aber auch Dokumente sicher aufbewahren lassen.
Neben der Form und Größe unterscheiden sich die im Boden verankerten Tresore durch die Schlossart. Einige Modell werden durch einen Schlüssel geöffnet. Andere verfügen über ein Kombinationsschloss oder ein elektronisches Zahlencodeschloss.

Wo kann man einen Bodensafe kaufen?

Gibt es in Ihrer Umgebung keinen Händler, der sich auf den Verkauf von Tresoren spezialisiert hat, dann bietet sich der Onlinekauf an. Im Internet finden Sie auf einfachem Wege mehrere Händler, die Bodensafes verkaufen. Eine Möglichkeit bietet sich mit Auktionshäusern. Eine andere Option bietet sich mit Online-Händlern, die sich auf den Verkauf von Tresoren spezialisiert haben. Der direkte Kauf bei den Herstellern wie Format ist in der Regel nicht möglich. Es gibt jedoch diverse andere Online-Händler, die Markenprodukte von Format, Secureo, Bordogna usw. anbieten.

Wofür werden Bodensafes verwendet?

Ein Bodensafe wird für die Sicherung kleinerer bis mittlerer Gegenstände verwendet. Dazu gehören Schmuck, Schlüssel, Dokumente oder kleinere Bargeldbeträge. Der Bodensafe dient nicht dazu, die Tageseinnahmen eines Supermarktes zu sichern. Dementsprechend ist der Kauf eines Bodensafes eher Privatpersonen oder auch Unternehmen, welche kleinere und mittlere Gegenstände unauffällig verwahren möchten, zu empfehlen.

Was ist bei dem Kauf von einem Bodensafe zu beachten?

Wer einen Bodensafe kaufen möchte, sollte einige Sicherheitsaspekte eines Tresors mit einbeziehen. Ist der Safe für die Integrierung im Boden feuerfest und/oder wasserdicht. Eine gewisse Feuerfestigkeit bietet sich bei vielen Modellen, da die umliegenden Wände einen guten Schutz bieten. Sind Tresore mit der Sicherheitsstufe B nach VDMA gekennzeichnet bieten diese einen begrenzten Schutz gegen mechanische Einwirkungen mit leichten Einbruchwerkzeugen und Schutz bei leichten Bränden. Hingegen ist ein Bodensafe nur selten wasserdicht. Werden wichtige Dokumente im Tresor aufbewahrt, bietet sich mit Sicherungshüllen ein geeigneter Schutz.

Ebenso wichtig bei der Kaufentscheidung ist das Volumen des Safes. Bei einem rundlichen Tresor für den Boden ist das Volumen mit meist unter 1 Liter nicht sehr groß. Bei klassischen Bodentresoren schwankt das Volumen zwischen rund 20 und 80 Liter.

Vor und Nachteile von einem Bodensafe?

Vorteile

  • Kann unauffällig im Boden verankert werden
  • Lässt sich platzsparend im Boden integrieren
  • Bieten aufgrund ihrer Lage im Boden einen guten Feuerschutz
  • Kann nicht einfach aus der Haustür getragen und später mit Werkzeugen geöffnet werden

Nachteile

  • Nur Platz für kleine und mittlere Gegenstände
  • Aufgrund der vergleichsweisen kleinen Größe nur bedingt für Unternehmen und Industriebetriebe geeignet
  • Die angebotenen Tresore bieten in der Regel keinen Wasserschutz
  • Es kann sein, dass die Versicherung die Sicherheitsstufe B nach VDMA nicht anerkennt

Fazit

Ein Bodensafe bietet eine tolle Lösung, um unter dem Teppich, Möbeln oder anderen Gegenständen seine Wertsachen geschützt zu verwahren. Wer keine großen Geldbeträge oder andere großen Wertsachen im Tresor aufbewahren will, für den ist ein solcher Tresor durchaus ausreichend. Alternativ gibt es mit kleineren und rundlichen Tresorformaten auch einen praktischen Tresor, der im Außenbereich oder im Gartenbereich eingesetzt werden kann.


Auch interessant

Eine Zeltplane ist sehr flexibel einsetzbar. Sie fungieren als Schutz vor verschiedenen Wettereinflüssen sowie als optimale Erweiterung des Torzeltes. Zeltplane können ...

Mehr Lesen
Einsatz einer Zeltplane – Die besten Tarp Sonnensegel fürs Camping

Kamin Herde dienen gleichzeitig zum Heizen und zum Kochen oder Backen. Sie verfügen über eine Dauerbrandfunktion. Während der Heizperiode ist dies ...

Mehr Lesen
Kaminofen zum Kochen und Heizen nutzen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}